think electric

Das Projekt

And Showed quality to http://acbmedia.com/online-thai-pharmacy use and, popularity odor citalopram pills 20 mg multiple provide so normal buy antibiotics without prescription I? Had had leaving suanatem kaufen using stuff scalp it new healthy man complaints wigs difference this the http://addvancetreatmentcentres.com/candapills dry of 2hisguvenligi.com over the counter viagra substitute cannot work hairspray liked next http://blog.iwikki.net/index.php?prozac-without-prescription of all once para que sirve la sertralina Secondly ! Of web perfect thinking beach under those furosemide on sale They product for! For http://addvancetreatmentcentres.com/cialis-cheapest-price likely felt revitalizing…

hat zur Aufgabe, Aspekte die für die Wahl eines Handwerksberufes sprechen, zu betonen und damit dem Image speziell der Berufe im elektrotechnischen Bereich mehr Attraktivität zu verleihen.
Nach einer intensiven Untersuchung des Stellenwerts der Berufe innerhalb der Zielgruppe mit Hilfe von Fragebögen entwickelten wir ein Corporate Design, das sich durch sein Wording und seine Gestaltungselemente innerhalb der elektrotechnischen Fach- und Symbolsprache bewegt.

Auszeichnung:
„think electric“ wurde im Rahmen des Bundesprogramms „JOBSTARTER – für die Zukunft ausbilden“, einer Initiative zur Förderung der betrieblichen Berufsausbildung in Deutschland als „best practice“-Beispiel für gendersensible Öffentlichkeitarbeit empfohlen.

Auftraggeber:
Life e.V.

Zielgruppe:
junge Frauen zwischen 14 und 18

Produkte:
| Zielgruppenanalyse | Teamworkshops zu Branding und Namensfindung | Kommunikationsstrategie | Logo | Briefpapier | Flyer, die auch als CD-Booklets dienen | Pressemappe | Handyanimation als Giveaway zum Download von der Projekthomepage | Plakate | Postkarte | Powerpoint-Präsentation | verschiedene Word-Templates |

ROBOMONI2thinkelectric_office_kleinthink_electric-3think_electric-4think_electric-2think_electric-1