Berlin Grunewald | Umbau einer Einfamilien-Doppelhaushälfte

Das im Jahre 1928 erbaute Einfamilienhaus wurde im Erdgeschoss entkernt. Es entsteht ein offener und geräumiger Wohnküchenbereich, dessen Herzstück eine maßgeschneiderte Einbauküche mit Kochinsel ist. Der Eingangsbereich und das Gäste WC erhalten einen komplett neuen Charakter. Im Keller wurde eine Sauna, ein Aufenthalts-/Gästezimmer und ein Weinkeller installiert. Das vorhandene Keller-WC wurde zu einem komfortablen Duschbad umgebaut. Der Wintergarten erhielt eine Fußbodenheizung die mit einem Betonbelag abschließt. Aus dem Wintergarten betritt man eine großzügige Terrasse im Lounge-Stil, die durch ihre integrierten Sitzgelegenheiten besticht.

 

 

| 2016 | Berlin | Bauen im Bestand | 300 m2 | LP 3,5,6,7,8 | Interior Design|

 

Besonderheiten:

Objektentwurf Garderobe, Einbauküche, Hifi-Möbel, Terrasse mit integrierten Sitzgelegenheiten | Trockenlegung des Kellergeschoss | Farbberatung | Akustische Trennung der beiden Haushälften |

DSC_6238DSC_6244DSC_6243DSC_6245DSC_6252DSC_6258